Freshly sugared

Sugaring schenkt weiche Haut. Schön um sich selbst zu berühren. Unkatholisch zart. Sugaring bewirkt ein bewussteres Körpergefühl. Verabschiedet unnötiges Schamgefühl. Sugaring stärkt. Du fühlst dich parat geboren, ämel danach.

Menschen lassen sich von mir zuckern aus den unterschiedlichsten Gründen zu den überraschendsten Ereignissen an allen Körperstellen. Manchmal auch nur um die Haare nicht selbst mit einer stumpfen Klinge abzuschaben. Vor speziellen Feiertagen, wichtigen Meetings mit hohen Tieren, für Dates, für den Frauenarztbesuch oder lieber danach. Zum eigenen Amusement oder weil sie endlich befruchtet werden wollen.

Sich selbst zu zuckern bedeutet neben Verrenkungen auch Freiheit, Unabhängigkeit von einem Termin und ist eine Freude für DIY Fans. Sich fast überall auf der Welt mit Zucker, Zitrone und Wasser eine wirksame Enthaarungspaste selbst herzustellen und dann wochenlang glatte Haut schätzen zu wissen, lässt dich in die Fussstapfen deiner Schwestern seit 1900 vor unserer Zeitrechnung treten.

Mein Sugaring Geschäft ist wie ein internationales Gewässer. Hier gelten die nationalen Regeln nicht. Ein Vakuum ausserhalb deiner gewohnten Welt. Es leben hier Geschichten auf, die sonst nirgends Platz finden. Unter Pirateninnen ist alles möglich und die Augenklappe verschliesst nach Verabschiedung unsere Münder. Die Geschichten sind frei. Raus aus dem Fenster verschwinden sie über die Terrasse, der Limmat entlang bis ins Meer.

Das altgriechische Verb kosméo bedeutet „ich ordne“, „ich ziere“, „ich schmücke“. Oft hinterlässt die kosmetische Dienstleistung des Sugarings ein Gefühl des geordnet seins. Innen wie aussen. Oben wie unten. Sich oder etwas zu schmücken ist ein Ausdruck freudiger Lebendigkeit und eine Ode an unser Sein. Natürlich muss dies nicht durch Sugaring geschehen, wie ist ziemlich egal, auch (k)ein Kleid über haariger Haut ist eine Zierde.

Stay sweet, come as you are…

 

juicy_freshly_sugared

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s